Willkommen in der Praxis Heilkunst!

Psychosomatische Homöopathie & Anthroposophische Medizin

Individuell, nah am Menschen

Die Botschaft des Krankseins verstehen

Meine Angebote

 

Ich begleite Erwachsene und Kinder auf ihrem Weg durch psychosomatische Erkrankungen - individuell und nah am Menschen.

Die Botschaft, die Erkrankungen für uns bereit halten, sind wie Wegweiser zu uns selbst.

Wenn wir verstehen, wie sie entstehen können, dann sind wir selbst besser in der Lage, mitzuhelfen und selbst etwas dafür zu tun, wieder gesünder zu werden - ganz im Sinne einer Salutogenese

 

Meist geht es darum, unseren Lebensstil zu verändern. 

 

Sie tragen Ihren Teil dazu bei, und ich tue meinen Teil. 

 

Meine Verfahren sind dabei in erster Linie die Klassische Homöopathie und die Anthroposophische Medizin

 

Bei Bedarf greife ich auch auf andere Verfahren zurück wie z. B. die Spagyrik und die Mikrobiologische Therapie zur Darmsanierung und Körper-Entgiftung.

 

Gerne berate ich Sie auch zu Ernährungsfragen, zu einer herzgesunden Küche und überhaupt zum Thema 'Ordnung des Lebens' und 'Umgang mit sich selbst'. 

 

Wenn Sie allein auf diese Dinge achten, haben Sie schon sehr viel gewonnen - schließlich geht es mir um den Erhalt Ihrer einzigartigen Gesundheit (siehe unten § 4 Org.)!

 

 

An dieser Stelle möchte ich gerne die Psychologin Virginia Satir zitieren:

 

                                                       "Gott gebe mir die Gelassenheit,

                                                        Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,

                                                        den Mut, Dinge zu ändern,

                                                        die ich ändern kann,

                                                        und die Weisheit,

                                                        das eine vom andern zu unterscheiden!"

 

 

(aus dem Buch von Virginia Satir: 'Mein Weg zu dir', 13. Aufl. 2015, S. 7, Kösel Verlag)

 

Warum verwende ich den Begriff Heilkunst?

 

Damit beziehe ich mich auf Dr. med. Samuel Hahnemann und auf sein Lebenswerk, dem 'Organon der Heilkunst'. Insbesondere in § 3 Organon verwendet er diesen Begriff (siehe unten).

 

Ich zitiere aus Samuel Hahnemanns "Organon der Heilkunst" (6. Auflage):

 

§ 1 Heilberuf

Des Arztes höchster und einziger Beruf ist es, kranke Menschen gesund zu machen, was man heilen nennt.

 

§ 2 Heilungsideal

Das höchste Ideal der Heilung ist schnelle, sanfte, dauerhafte Wiederherstellung der Gesundheit, oder Hebung und Vernichtung der Krankheit in ihrem ganzen Umfange auf dem kürzesten, zuverlässigsten, unnachteiligsten Wege, nach deutlich einzusehenden Gründen.

 

§ 3 Echter Heilkünstler

Sieht der Arzt deutlich ein, was an Krankheiten, das ist, was an jedem einzelnen Krankheitsfalle insbesondere zu heilen ist (Krankheitserkenntnis, Indikation), sieht er deutlich ein, was an den Arzneien, das ist, an jeder Arznei insbesondere, das Heilende ist (Kenntnis der Arzneikräfte), und weiss er nach deutlichen Gründen das Heilende der Arzneien dem was er an dem Kranken unbezweifelt Krankhaftes erkannt hat, so anzupassen, dass Genesung erfolgen muss, anzupassen sowohl in Hinsicht der Angemessenheit der für den Fall nach ihrer Wirkungsart geeignetsten Arznei (Wahl des Heilmittels, Indikat), als auch in Hinsicht der genau erforderlichen Zubereitung und Menge derselben (rechte Gabe) und der gehörigen Wiederholungszeit der Gabe: - kennt er endlich die Hindernisse der Genesung in jedem Falle und weiss sie hinwegzuräumen, damit die Herstellung von Dauer sei: so versteht er zweckmäßig und gründlich zu handeln und ist ein echter Heilkünstler.

 

§ 4 Gesundheits-Erhalter

Er ist zugleich Gesundheits-Erhalter, wenn er die Gesundheit störenden und Krankheit erzeugenden und unterhaltenden Dinge kennt und sie von den gesunden Menschen zu entfernen weiss.

 

 

Indem ich hier Samuel Hahnemann zitiere, möchte ich zum Ausdruck bringen, dass ich mich in diesem Sinne nach allen Regeln der Kunst bestmöglich bemühe. Dafür habe ich umfangreiche Ausbildungen absolviert und dafür bilde ich mich ständig weiter. Selbstverständlich ist es mir als Heilpraktikerin jedoch nicht erlaubt, Heilversprechen irgendwelcher Art abzugeben!

 


Praktische Hinweise & Organisatorisches

Selbstzahler, Privatkassen und private Zusatzversicherungen

 

Termine nach Vereinbarung

 

Erstanamnese

Bitte bringen Sie mir zur Erstanamnese möglichst alle wichtigen Arztberichte, Laborbefunde etc. in Kopie mit, damit ich darauf einen genauen Blick werfen kann und sie anschließend in meine Überlegungen zur Therapie und Heilmittelfindung mit einbeziehen kann.

 

Telefon:    089 - 23 8880 72

Mobil:       0179 - 24 100 65

 

E-Mail: heilkunstmargitadelevolk@muenchen-mail.de

 

Website: www.heilkunstmargitadelevolk.de

 

Mitglied in den Berufsverbänden: 

Verband Klassischer Homöopathen Deutschlands e. V. (VKHD)

Freie Heilpraktiker e. V. Berufs- und Fachverband (FH)

 

Sonstige Mitgliedschaften:

Homöopathie Forum - Organisation klassisch homöopathisch arbeitender Heilpraktiker e. V. 

 

Bund Klassischer Homöopathen Deutschlands e. V. (BKHD)

 

Arbeitskreis für Ernährungsforschung e. V. (AKE)

 

Gesundheit aktiv e. V.

 

Ich bin Begründerin des Münchner Arbeitskreises Klassische Homöopathie (MAKKH).

 

Bis zu 24 Std. vorher ist die Absage eines Termins kostenfrei.

Danach muß ich leider die Kosten für eine Stunde berechnen.

 

 

 

 

 

Psychosomatische Homöopathie & Anthroposophische Medizin

Individuell, nah am Menschen

Die Botschaft des Krankseins verstehen