· 

Die Liebe und die Arbeit

 

"Die Liebe und die Arbeit ...

sind die beiden einzig wahren Dinge in unserem Leben.

Sie gehören zusammen: sonst ist es schief.

Die Arbeit ist selbst eine Form der Liebe."          

        - Marilyn Monroe 1960

Das Bild von Marylin Monroe stammt aus den Wikimedia commons von GILL, James, 519 Pink Marilyn (2008).jpg

  • Wenn Sie sich Gedanken darüber machen, warum Sie hier auf der Erde weilen und mit welchem Sinn und Zweck,
  • wenn Sie darüber nachdenken, warum Sie eigentlich arbeiten, was Sie tun und wozu,
  • wenn Sie sich fragen, ob Arbeitskraft Ware sein kann, die Sie an einen Arbeitgeber verkaufen (denn nichts anderes ist Lohnarbeit - eine Art von heutiger Sklavenarbeit),
  • wenn Sie sich schließlich fragen, ob es nicht andere Wege gäbe, ein Einkommen zu erzielen
  • dann schauen Sie doch einfach mal hier, wo sich Menschen über ein 'Bedingungsloses Grundeinkommen' eines jeden Menschen viele Gedanken machen. Lassen Sie sich inspirieren von aufgeweckten Menschen.
  • Frederic Laloux ist jemand, der sich - von der Betriebswirtschaft her kommend - viele Gedanken gemacht hat zu dem Thema 'Unternehmen neu denken'. Er spricht über die herkömmliche Art der Arbeit in einem pyramidalen System von oben und unten und über die neue und völlig andere Art von Zusammenarbeit in manchen heutigen Unternehmen. Diese setzen auf Ganzheitlichkeit, auf Menschlichkeit und auf das Vertrauen untereinander zu den Fähigkeiten und Talenten der Einzelnen und deren Kompetenz, die sie mit einem hohen Verantwortungsgefühl einbringen.
  • Radio Lora hat dazu am 23.09.2020 eine Sendung gemacht, in der das Buch 'Reinventing Organizations' von Frederic Laloux vorgestellt wird. Hier können Sie die Sendung hören, wenn Sie möchten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0