Ergänzende Verfahren

Bei Bedarf greife ich auch auf andere Verfahren zurück wie z. B. die Spagyrik und die Mikrobiologische Therapie zur Darmsanierung und Körper-Entgiftung.

 

Dies ist sinnvoll, etwa um eine sog. Reaktionsstarre aufzulösen, so dass die Homöopathischen und Anthroposophischen Heilmittel überhaupt erst gut zur Wirkung kommen können.

Von einer Reaktionsstarre wird in der Medizin gesprochen, wenn die Lebenskraft nicht mehr oder nur noch langsam in der Lage ist, auf ein Heilmittel zu reagieren.

Spagyrik

Die Ganzheitliche Pflanzenheilkunde

 

Das Heilpflanzensortiment der Ceres Heilmittel GmbH besteht aus wunderbaren Urtinkturen von hervorragender Qualität.

 

Was sind pflanzliche Urtinkturen?

Eine Heilpflanze muss zubereitet werden.

Pflanzen sind unsere Lebensgrundlage.

Deshalb sind auch Heilpflanzen die Grundlage des Heilens.

 

Nicht alle Krankheiten können zwar mit pflanzlichen Heilmitteln allein behandelt werden, als Basis oder Abrundung jedoch sind sie Teil jeder ganzheitlichen Therapie. Denn nur ein pflanzliches Heilmittel vermag den Menschen gleichzeitig auf den drei Ebenen von Körper, Regulation und Psyche zu erfassen.

 

Immer mehr Menschen übernehmen Eigenverantwortung für ihre Gesundheit und informieren sich dazu über den Gebrauch von Heilpflanzen.

Mikrobiologische Therapie

Hier geht es um die Behandlung des sog. Mikrobioms, was nichts anderes ist als unsere Darmflora. Die Darmflora enthält sehr viele Bakterien - idealerweise sind sie in fein abgestimmter und ausreichender Menge vorhanden und nicht pathogen.

 

Der Darm und seine Flora ist der Sitz unseres Immunsystems, das viele Immunzellen besitzt: zum Beispiel Makrophagen, T-Zellen und sog. Killerzellen - sie sind sozusagen unsere körpereigene Feuerwehr.

 


 

 

 

Psychosomatische Homöopathie & Anthroposophische Medizin

Individuell, nah am Menschen

Die Botschaft des Krankseins verstehen